Hotel

Günstige, gehobene und luxuriöse Unterkünfte und Hotels bieten in Siem Reap die sichere Übernachtung in jeder Preisklasse und für jedes Erholungsbedürfnis.
Siem Reap Hotel & Übernachtung

Übernachten in einem modernen Tourismuszentrum

Die moderne Großstadt und die Region Siem Reap bilden den wohl florierendsten Landesteil Kambodschas. Seit Beginn des Jahrhunderts hat sich besonders der Teil der Stadt um den alten Markt (Psah Chas) zu einem lebendigen Viertel mit vielen Hotels, Restaurants, Bars und Shoppingmöglichkeiten entwickelt. Die dort angesiedelten Hotels sind deshalb optimal für Reisende, zu deren Urlaubsgenuss ein reiches Nachtleben gehört.

Im Zuge der Entwicklung der Region haben sich Unterkünfte aller Preisklassen in allen Stadtbezirken angesiedelt. Nach westlichem Standard ausgestattete Hotels finden sich in Siem Reap ebenso wie Gästehäuser mit traditionellem Flair. Fünf-Sterne-Hotels mit verschiedenen Wellness- und Komfortangeboten sind überwiegend entlang der Hauptverbindung zum Flughafen im Stadtzentrum zu finden. Diese Häuser sind in der Zimmerausstattung und Verpflegung ausgerichtet an den Gewohnheiten westlicher Touristen aus Europa und aus Nordamerika, die in großer Zahl die Region besuchen.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Übernachtung in Siem Reap

Das mittlere Preissegment für Übernachtungen in Siem Reap ist mit einer Preisspanne von 20 bis unter 50 Euro erschwinglich und bietet einen angemessenen Standard. Der Room-Service und die Zimmerausstattung befriedigen die westlichen Ansprüche und auch das Ambiente in diesen Hotels ist durchweg einladend. Diese Häuser liegen in der ganzen Stadt Siem Reap verteilt. In den meisten Fällen können Reisende sich vom hoteleigenen Transferdienst vom Flughafen abholen lassen und bei der Abreise bequem zum Siem Reap Airport zurückfahren lassen.

Unkomplizierte Übernachtung für Individualreisende

Mehrere Privatunterkünfte, die weniger als zehn Euro pro Nacht kosten, sind für unkomplizierte Reisende eine gute Alternative zu den westlich ausgestatteten Hotels der Stadt. Nicht selten bieten diese Übernachtungsmöglichkeiten neben dem authentischen Charme der Khmer-Traditionen Familienanschluss und eine Verpflegung mit ortstypischen Spezialitäten. Wer sich für eine solche Unterkunft in der Umgebung des Stadtzentrums beispielsweise in der Taphul Village Area entscheidet, muss ebenfalls nicht auf Ausflüge ins Nachtleben der Stadt verzichten. Fahrten mit Taxis oder Tuk Tuks ins Zentrum sind zu günstigen Tarifen zu buchen und gelten auch nachts als sicher.

Tipp der Redaktion

 Denken Sie bei der individuellen Reisebuchung daran, dass für Kambodscha verschiedene gesundheits- und sicherheitsrelevante Formalien (Visum, Impfungen, Zolldeklarationen etc.) zu erledigen sind.
Anzeigen

Kostenloses ReisekontoAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3